UBB FSEGA
Der Deutschsprachige Studiengang

Zulassungsfristen Bachelor 2017

Einschreibung an der FSEGA 17-21 Juli 2017
Ankündigung der Ergebnisse 23 Juli 2017
Bestätigung der Studienplätze 25 - 27 Juli 2017
Umschichtung der freien Plätze 27 Juli 2017
Bestätigung nach der Umschichtung 28 - 29 Juli 2017
Ankündigung der endgültigen Ergebnisse 31 Juli 2017

1. Motivationsschreiben (Eliminatorische Etappe)

Struktur: Das Motivationsschreiben soll mindestens folgende 3 Fragen deutlich beantworten:

  1. Welche Rolle spielt der Wirtschaftswissenschaftler in der Gesellschaft?
  2. Warum habe ich die deutsche Studienrichtung der FSEGA gewählt?
  3. Warum passt mir dieser Beruf?

Format: Das Motivationsschreiben soll unbedingt dieses Format. Vorsicht! Die Kandidaten, dessen Motivationsschreiben diese Format nicht berücksichtigen, werden abgelehnt.

Sprache: Rumänisch oder Deutsch

Einreichung: Bei der Einschreibung

Bewertung: Die Zulassungskomission wird das Motivationsschreiben mit Akzeptiert/Abgelehnt bewerten.


2. Gesamtnote beim Abitur

Die Zulassungnote ZN ist gleich mit der Gesamtnote beim Abitur AN. Die Bewerber/innen, deren Motivationsschreiben akzeptiert wurde, werden nach der Zulassungsnote hierarchisiert. Im Fall von gleichen Noten werden folgende Kriterien für Beseitigung beachtet:

  1. Note der zweiten Probe beim Abitur;
  2. Note der Muttersprache und –literatur Probe beim Abitur.

3. Zusätzliche Punktezahlen

  1. Bewerber/innen, die in den Wettbewerben Oeconomicus Napocensis oder German Business Junior teilgenommen haben und dabei eine Note WN ≥ 5 erworben haben, bekommen noch 10% • WN zusätzliche Punktezahl zur Zulassungsnote. Sie werden also die Zulassungsnote
        ZN = AN + 0,1 • WN.
  2. Bewerber/innen mit Preisen bei den Schulolympiaden in den Fächern Wirtschaft, Mathematik, Informatik oder andere wirtschaftswissenschaftlichen, technologischen oder sozialen Fächern werden auch zusätzliche Punktezahlen bei der Zulassung bekommen:

    Preis I: + 0,25 Punkte ZN = AN + 0,25
    Preis II: + 0,20 Punkte ZN = AN + 0,20
    Preis III: + 0,15 Punkte ZN = AN + 0,15
    Anerkennungspreis + 0,10 Punkte ZN = AN + 0,10

4. Spezielle Kriterien

Die Zulassungsnote ZN = 10 bekommen automatisch diejenigen Bewerber/innen, die einer folgender zwei Bedingungen genügen:

  1. Sie haben eine Note WN ≥ 9 entweder bei Oeconomicus Napocensis oder German Business Junior geschaffen und sie befinden sich unter den ersten 60 Kandidaten auf der Rangliste FSEGA bei allen Wettbewerbsproben.
  2. Sie haben hervorragende Ergebnisse bei den nationalen und internationalen Schulolympiaden erhalten.