UBB FSEGA
Der Deutschsprachige Studiengang

Der Workshop "Fit für die Zukunft durch Gespräche der Universität mit der Wirtschaft" 2019

 

Am 26. Februar 2019 veranstalteten die deutschsprachige Studienrichtung an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Unternehmensführung und der deutschsprachige Informatik-Studiengang der Babeș-Bolyai-Universität (UBB) und die Hochschule RuhrWest unter Förderung von Prof.h.c.Dr. Dieter Grasedieck (Gastprofessor der Babeş-Bolyai-Universität) die Konferenz “Fit für die Zukunft durch Gespräche der Universität mit der Wirtschaft. Wie sich die Unternehmen und die Universitäten auf die zukünftigen Herausforderungen Nachhaltigkeit und Digitalisierung einstellen.“

Ziel dieser Veranstaltung war es, einen praxisorientierten Austausch mittels den Vorträgen von Tobias Pabst (E.ON Business Services), Dr.Konrad Kaschek (Bosch), Ludger Thol (LMT Ingenieure, Präsident der DWNT) zu aktuellen Fragestellungen wie Nachhaltigkeit und Digitalisierung zu ermöglichen.

Begrüßt wurden die Teilnehmer der Veranstaltung von Univ.Prof.Dr. Rudolf Gräf, Vizerektor der BBU, Frau Univ. Prof. Dr. Mihaela Drăgan, Vizedekanin des Deutschsprachigen Studienganges der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Unternehmensführung der BBU, Doz.Univ.Dr. Christian Săcărea, Vizepräsident des Senats der BBU, und Prof. Dr. Uwe Handmann, Dekan der Hochschule Ruhr West.

Der zweite Teil im Rahmen der Präsentationen bestand aus der Vorstellung der Ergebnisse des Workshops der Studierenden der Hochschule Bottrop und der Babeș-Bolyai Universität -Gemeinsam durch Querdenken Ideen und Inspirationen finden, der am 25. März 2019 stattgefunden hat. In diesem Jahr wurden von den Studierenden: Maria Popa, Dan Iftinca, Cristian Matei, Tudor Tolciu (Fachrichtung Informatik in deutscher Sprache), Bianca Iuga, Claudiu Matei, Andreea Vîlcu, Delia Nicula, Georgiana Mariana Bălan (deutschsprachige Studienrichtung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Unternehmensführung), Gereon Heinemann, Burak Budur, Elena Grünwald, Pierre-M. Teichmann, Maxim Benzler, Christopher Rzyska (Angewandte Informatik, Hochschule Ruhr West), Fragen zu den Themenfeldern Ontologien, Spiking neural networks und Natural Language Processing, Energieerzeugung durch Photovoltaik-Solarenergie, HealthTech Startups, Reinforcement Learning, Transfer Learning und Berufsausbildung, behandelt.

Ebenso verliehen worden sind die Anerkennungspreise Prof.h.c. Dieter Grasedieck für die Studenten der deutschsprachigen Studienrichtung an der FSEGA Ana-Maria Cebuc, Roxana Săbău, Beatrice Tătăhuia, Georgiana-Mariana Bălan und Székely Konrád.

Herzliche Gratulation!

Autoren

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar