UBB FSEGA
Der Deutschsprachige Studiengang

Die Neulinge entdecken die Arbeitswelt!

Erster Aufenthalt: EBS Romania

“Es ist nicht genug zu wissen- man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen – man muss es auch tun.”                                                                   (Johann Wolfgang von Goethe)      

Am 9. November 2015 hat eine interessante Serie von Firmenbesuchen für die Studenten des ersten Jahrgangs, Spezialisierung AALG begonnen. Diese Serie haben wir mit dem bekannten Unternehmen EBS Romania angefangen. Innerhalb eines entspannenden Besuches haben wir interessante Informationen über die Firma, über die deutschsprachige Arbeitswelt aus Rumänien, über die verlangten Fähigkeiten der Angestellten und über das Programm Talent Management Junior, das EBS Romania den Studenten des ersten Jahrgangs der deutschsprachigen Studienrichtungen an der FSEGA und an der Fakultät für Mathematik und Informatik der BBU  zur Verfügung stellt.


Warum sind die Firmenbesuche besonders wichtig für uns, die Studenten?


Häufig konfrontieren sich die Studenten mit dem nächsten Problem: Sie sind theoretisch sehr gut vorbereitet, aber sie haben keine Gelegenheit, während des Studiums, die Arbeitswelt praktisch aufzufinden. Die Firmenbesuche sind die beste Möglichkeit, den ersten Schritt zur Umsetzung der Theorie in der Praxis zu machen. Während eines Firmenbesuches können wir wie einen Tag in einer Firma läuft, welche Voraussetzungen ein Angestellter braucht, wie man Erfolg in der Arbeitswelt erreicht und welche Bedeutung sowohl die schulische, als auch die auβerschulische Bildung beim Arbeitsplatz haben, erfahren.


Es gibt keinen besseren Weg als die Firmenbesuche, um das Wirtschaftsmedium aus Klausenburg kennenzulernen und auch eine Art Netzwerk zu bilden. Studenten, die jetzt in dem ersten Studienjahrgang sind, haben viele Gelegenheiten, die die Studenten aus vorigen Jahren nicht hatten. Beispielsweise, werden wir, schon bevor wir ins Praktikum gehen sollen, klare Ideen haben, gegenüber wo wir unser Praktikum durchführen wollen.”     (Paul Mudura – Vertreter 1. Jahrgang, Spezialisierung AALG) 


Talent Management Junior: ein von EBS Romania angebotenes Programm für Studenten


Dieses Programm fördert die Karriere- und Selbstentwicklung der begabtesten und ehrgeizigsten Studenten und bereitet sie für die zukunftigen Anforderungen in der Arbeitswelt vor. Während eines ganzen Jahres werden sich die 20 ausgewählten Studenten monatlich mit der Vertretung des Unternehmens treffen, um an Trainings über Soft-Skills, Sitzungen, Deutschkursen, Projekten und verschiedenen Veranstaltungen teilzunehmen. Am Ende des Programmes wird jeder Student ein persönliches Feedback über die Personalentwicklung und einige Studenten werden vielleicht auch ein Arbeitsangebot von EBS Romania in Klausenburg bekommen.


Das angebotene Programm schien aller Studenten so interessant und nützlich, dass sehr viele sich beworben haben und die Veranstalter haben die Bewerbungsfrist für Talent Management Junior länger gemacht. Alle Studenten können die Bewerbungsergebnisse kaum erwarten und wir sind alle sicher, dass das Programm erfolgreich sein wird.


Ich habe mich für das Talent Management Junior Programm beworben, weil ich meine Kenntnisse im Bereich der Arbeitswelt und Soft-Skills entwickeln will. Zusätzlich will ich lernen, wie man richtig bereit sein kann, arbeitstätig zu werden.“  (Radu Andrada – Studentin 1. Jahrgang, Spezialisierung AALG)


Alles in allem, nach dem Besuch bei EBS Romania fühlen sich die Studenten des 1. Jahrgangs, Spezialisierung AALG, zielstrebiger und interessierter, sich ein reiches Lebenslauf und eine erfolgreiche Karriere zu machen. Wir, die Studenten, können die nächsten Firmenbesuche kaum erwarten!

Autoren

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar