UBB FSEGA
Der Deutschsprachige Studiengang

Ein ganzes Team von Gastdozenten an der FSEGA

Am 7. Mai 2018 durften die Lehrkräfte des Departaments für Wirtschaftswissenschaften und Unternehmensführung in deutscher Sprache, durch Frau Prof.Univ.Dr. Mihaela Drăgan, Prodekanin der FSEGA, gleich ein ganzes Team von Gastdozenten der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt aus Geislingen-Nürtingen unter Leitung von Frau Prof. Dr. Heidemarie Seel für eine Woche an dem Deutschsprachigen Studiengang der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Unternehmensführung begrüßen. Frau Prof. Dr. Seel, die an ihrer Hochschule für die Koordination des Partnerschaftsprogrammes mit der UBB verantwortlich ist, wurde von Frau Prof. Dr. Lisa Schwalbe, Herrn Prof. Dr. Reiner Erne, Herrn Prof. Dr. Frank Andreas Schittenhelm und Herrn M.Sc. Süleyman Torasan begleitet.


Auf die Dozenten aus Deutschland wartete ein anspruchsvolles Programm während ihres Aufenthaltes in Cluj-Napoca. Frau Prof. Dr. Seel hielt an zwei Tagen Vorlesungen im Fach Statistische Datenverarbeitung für die Studenten des 3. Jahrganges (6. Semesters) des Bachelorstudienganges, Frau Prof. Dr. Schwalbe ebenfalls für zwei Tage im Fach Total Quality Management für die Studenten des 2. Jahrganges (4. Semesters) des Masterstudienganges und Herr Prof. Dr. Schittenhelm, der dabei von Herrn M.Sc. Torasan unterstützt wurde, an drei Tagen im Fach Business Process Management, ebenso für die Masterstudenten des 2. Jahrganges.


Alle oben genannten Dozenten bestritten darüber hinaus mit Kollegen der FSEGA, der Technischen Universität Cluj-Napoca und Vertretern der rumänischen Wirtschaft am 11. Mai 2018 einen Workshop zum Thema „Human Resources der Zukunft“ mit den Studenten des Deutsprachigen Studienganges. Hierzu erfolgt eine gesonderte Berichterstattung.


Die Veranstaltungen dieser Woche mit den Gastdozenten der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen ist ein erneuter Beweis für die enge Kooperation der deutschen Hochschule mit der FSEGA. Frau Prof. Dr. Seel darf sicher als Motor dieser vertrauensvollen und erfolgreichen Zusammenarbeit genannt werden. Sie ist Ehrenprofessor der Babeș-Bolyai Universität.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar