UBB FSEGA
Der Deutschsprachige Studiengang

German Business Junior Event 2019

Am 15. Mai 2019 fand erneut der German Business Junior Wettbewerb statt. Wie aus dem Programm hervorgeht, wurden die teilnehmenden Schüler wie jedes Jahr von der Vizedekanin Frau Prof.univ.dr. Mihaela Drăgan und dem Vizerektor Prof.univ.dr. Rudolf Gräf begrüsst.


Während der Eröffnungsfeier fand auch die erste Verleihung der Preise Prof.h.c.prof.dr. Bernhard Schellberg statt. Diese Preise wurden von Prof.dr. Bernhard Schellberg (Fachhochschule Schmalkalden, Deutschland), ein alter und angesehener Gastprofessor des deutschsprachigen Studiengangs, eingeführt. Belohnt sind die Studenten, die besondere Lizenzarbeiten erarbeitet haben. Die diesjährigen Preisträger waren Ana Maria Tipuriţă (derzeit MIG1), Vivien Hoffman (derzeit MIG1) und Alexandru Drăgan (derzeit MIG2). Sie beeindruckten die Preisrichter und das junge Publikum in der Aula mit kurzen Präsentationen der prämierten Werken. Die Entwicklung im Laufe der Studienjahre ist angesichts solcher Präsentationen offensichtlich.


Ein weiterer erfreulicher Teil der Eröffnungsfeier war der Vortrag von Herrn Dan Dehenes, Logistikleiter von Kaufland Rumänien, Gast und alter Freund des deutschsprachigen Studiengangs. Wie üblich war seine Intervention prägnant, gut strukturiert und in einem aufmerksamkeitserregenden Stil präsentiert.


Die beiden Kurse wurden in diesem Jahr von unseren Kollegen Lekt.dr. Diana Ivana und Drd. Vlad Botoș angeboten, gefolgt von dem German Business Junior Wettbewerb. Neben dem Schwierigkeitsgrad der Wettbewerbsfragen haben die Teilnehmer auch mit dem Programm in echtem Uni-Stil und der zunehmenden Müdigkeit zu kämpfen gehabt, aber all dies ist Teil des Studentenlebens, das sie erwartet. Die besten von ihnen werden an der Spitze der Aufnahmeliste 2019 des deutschsprachigen Studiengangs stehen.


Wir bedanken uns bei allen für die Teilnahme und wünschen ihnen viel Erfolg!

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar