UBB FSEGA
Der Deutschsprachige Studiengang

Miss und Mister Boboc FSEGA 2016 sind Studenten der deutschsprachigen Studienrichtung

 


Gestern, am 23 November 2016, hat der Anfangsball an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Unternehmensführung stattgefunden. Die Studenten, ihre Freunde, Familien und Bekannten wurden in dem Kulturhaus der Studenten eingeladen, um die Erstjährigen zu unterstützen. Es haben 6 Paare teilgenommen, das heißt 12 Personen, und von denen 5 sind Studenten der deutschprachigen Studienrichtung an der FSEGA.


Innerhalb von drei Stunden versuchten sie die Jury durch verschiedene Proben (Präsentationsprobe, Badeanzugsprobe, Talentprobe und Tanzprobe) zu überzeugen, dass sie den Titel „Miss Boboc” bzw. „Mister Boboc“ verdienen. Zwischen den Proben gab es verschiedene interessante Momente: die Studenten der FSEGA haben ihre Talente gezeigt, sie haben gesungen, getanzt, Rubik Cubes mit geschlossenen Augen gelöst und Witze gesagt.


Als der Ball zu Ende kam, musste sich die Jury entscheiden, wer die Gewinner sind.


Unsere Miss und Mister Boboc bildeten ein Paar und heißen Denisa Ghib und Marius Gălățan! Carmina Herepean und Robert Muntean haben den zweiten Platz gewonnen, gefolgt von Teodora Vișan und Dorian Popșor auf dem dritten Platz. Miss Popularität ist Alexandra Tasca und Mister Popularität ist Alin Pop.


Wir gratulieren allen Teilnehmern, insbesondere unseren Kollegen der deutschsprachigen Studienrichtung, Teodora Călborean, Denisa Ghib, Teodora Vișan, Marius Gălățan, Robert Muntean. Wir sind stolz auf euch!

Autoren

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar