UBB FSEGA
Der Deutschsprachige Studiengang

Umfassendes Qualitätsmanagement und Wirtschaftspolitiken in der EU

Vom 2. bis 4. Mai 2018 hat Prof. Dr. Reinhold Bopp als Gastdozent von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen vor den Studenten des Masterstudienganges Internationales Management Vorlesungen in den Fächern Umfassendes Qualitätsmanagement (2. Semester) und Wirtschaftspolitiken in der EU (4. Semester) gehalten.


Im ersten Fach hat sich Prof. Dr. Bopp in erster Linie auf die Themen Zertifizierung und Total Quality Management konzentriert. In dem zweiten Fach waren die Studenten gefordert, eigenständig Referate vorzubereiten und zu halten. Dabei galt es sowohl grundsätzliche Themen zur Wirtschaftspolitik und der EU als auch spezifische zur Regionalen Integration und dem Europäischen Währungssystem abzuhandeln.


Frau Prof. Dr. Mihaela Drăgan, Prodekanin der FSEGA, und Frau Lekt. Dr. Zenovia Pop konnten Prof. Dr. Bopp bereits zum wiederholten Male in Klausenburg begrüßen. Er hält schon seit 2010 regelmäßig Gastvorlesungen am Deutschsprachigen Studiengang der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Unternehmensführung. Damit trägt er in hervorragender Art und Weise zur Kooperation seiner Hochschule mit der UBB bei.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar